Wie funktioniert Bananatic?
ARK: Survival Evolved (B2P)
5.0 1 690 0
08.02.2022

ARK: Survival Evolved - Mehr als nur ein Spiel


Wenn mich jemand fragt: Was ist dein Lieblingsspiel? Ist die Antwort ganz klar: Ark.

Ich habe Ark bereits zu der Early Access gespielt und konnte sehen wie sich das Spiel von Jahr zu Jahr entwickelt hat.


Natürlich ist nicht jeder Patch perfekt gelaufen oder wurde hier und da mal verschoben dafür sind Wildcard bekannt.

Dennoch haben die immer super Leistung und neue Spielinhalte (Maps, Dlc etc.) rausgebracht. Es gab keinen längeren Zeitraum wo man sich gelangweilt hat.


Es gibt viele Entwickler die kostenlose Mods zu Verfügung stellen und plötzlich spielst du mit komplett anderen Dinos, Maps oder anderen Dingen. Dazu sind die noch sehr gut programmiert. Manchmal so gut, das Wildcard sich entschlossen hatte, die Mod-Map eines Modder als kostenlosen DLC bereitzustellen.


Ob du jetzt PvE oder PvP fokussiert bist, jeder findet in Ark: Survival Evolved seinen Platz.

Sobald du im Serverbrowser bist, wird es ernst.. deine erste Entscheidung..

Für das Spielen des Spiels bekommst du 100 Spielen

Die ersten Schritte.. Eher Solo oder auf einem Server? oder doch Lokal? Ja, das ist möglich.
Wenn du dich für einen Offiziellen Server entscheidest, musst du wissen, ob du nun PvP oder PvE spielen wirst.


Ein Tipp: Wenn man nicht sehr viel Zeit aufgrund Arbeit o.Ä hat, würde ich eher von den Offiziellen Server abraten wenn du auf PvP fokussiert bist.

Es ist dort üblich das jegliche Base / Spieler schnell mal vernichtet wird, sobald man offline ist.


-> Inoffizielle Server von Spielern mit Mods und hohe Rates ist immer Ratsam. Ob du eher mit niedrigen oder Hohen Rates spielen möchtest, sei dir überlassen.


Wenn man neu auf einem bereits länger laufenden Server anfängt, stehen die Chancen nicht wirklich hoch daher sind solche Server echt gut. Zudem einige auch Mods besitzen, wo deine Base, Dinosaurier und Spieler geschützt ist, selbst wenn du Offline bist.


Zusammen mit einer Gruppe/Freunde macht das ganze noch mehr Spaß. :-)

Für das Spielen des Spiels bekommst du 100 Spielen


.. Oder doch entspannt PvE spielen?

Erstmal die Map erkunden, genießen ohne ein Gemetzel?

Wenn du es liebst deine Kreativität auszulassen, bist du hier vollkommen richtig.

Es gibt verschiedene Baumaterialen und Bauteile - ob du nun im/unter Wasser oder auf dem Baum bauen möchtest, hier hast du super viele Möglichkeiten

Zudem kannst du noch 100+ verschiedene Dinosaurierarten zähmen, breeden, leveln und und und.



Es gibt verschiedene versteckte Höhlen, Bosse, Artefakte und vieles mehr. Bisher gibt es auch


Ich kann nur sagen: Es lohnt sich auf jeden fall. Von klein bis groß oder jung bis alt.

Ich würde es immer empfehlen wollen. Selbst nach tausende von Stunden finde ich, es macht immer noch spaß..

Die Entwickler sind immer noch fleißig dabei und wir kriegen immer neue Inhalte -

Regelmäßige Umfragen welcher Dinosaurier ins spiel kommen soll o.Ä -

In der kommenden Zeit ist auch Ark: Survival Evolved 2 geplant.

5.0 (1)
Ersteller Alija
Beliebte Artikel
Platz Spieltitel und Artikelname Kategorie Ersteller Typ
1

Red Dead Redemption 2 Wie erreiche ich die 100% Teil 1

Guide Dynamit
2

Kingdom Come Deliverance - Der Pfad der Erleuchtung

Guide TjarkS
3

My Free Farm 2 Das ideale Bauernhof Browsergame

Review Realgama
4

ARMA III (B2P) Überraschend und Spannend

Review Gracchus
5

Clash of Clans Einer der Besten Mobile Games!

Guide XDboy
6

1100AD Damaliger MMO-Browsergame Hype gerechtfertigt?

Review LegendäreBanane
7

PUBG: Battlegrounds - Frischer Wind durch Update 27.2

Review TjarkS
8

Door Kickers - taktisches SWAT-Simulator

Review Mr.DontMindMe
9

Star Stable Schnell Spieler Level aufsteigen

Tutorial TjarkS
10

Dark Orbit DarkOrbit Reloaded - Der Weg zum Elite Fighter

Review RZ3R
Chat