Wie funktioniert Bananatic?
ARK: Survival Evolved (B2P)
0.0 0 449 0
07.11.2017

DU bestimmst über das Spiel

ARK Survival Evolved ist von den Entwicklern Studio Wildcard, Instinct Games, Efecto Studios und Virtual Basement und ab ca. 35€ im Internet zu kaufen. Das ganze Spiel startet in einer Wüste. Als erste Aufgabe hier gilt : Rohstoffe sammeln! Ich im weiteren Verlauf des Spieles wird die Aufgabe Rohstoffe zu sammeln einen nicht los lassen. Abbauen kann man zum Beispiel Holz, wenn man gegen einen Baum schlägt. Da man jedoch meiner Meinung viel zu lange brauch, bis man genügend Rohstoffe hat um sich ein einfaches Haus zu bauen, empfehle ich aus dem Singleplayermodus in den Mulitplayermodus zu wechseln. Dort kann man über den eigenen Voicechat mit den anderen Spielern per Headset oder Mikrofon kommunizieren und sich einem Stamm anschließen. Zusammen als Gruppe ist es nämlich deutlich schneller an viele Rohstoffe zu gelangen.
Für das Spielen des Spiels bekommst du 100 Spielen
Läuft man durch die Landschaft findet man relativ schnell die "Premiere" des Spiels. Es gibt nämlich über 30 verschiedene Dinos, die man nicht nur Jagen kann wegen des Fleisches (Der Nahrung) sondern auch zähmen kann. Zähmt man einen Dinosaurier,was sehr sinnvoll ist man so schneller Nahrung und Rohstoffe farmen kann,so bekommt man Erfahrungspunkte. Mit jedem neuem Level schaltet man sogenannte "Entgramme" frei. Mit denen kann man sich bessere Dinge craften, wie zum Beispiel bessere Rüstung, Waffen und natürlich bessere Wände für Gebäude. Ein Kritikpunkt bei ARK Survival Evolved ist, dass mit der Unreal Engine 4 läuft sprich wer das Spiel auf mittleren Einstellungen spielt und keinen besonders starken PC hat wohl oder Übel mit manchmal sehr üblen Rucklern und Nachladeruckler sind hier oft nicht zu vermeiden.
Für das Spielen des Spiels bekommst du 100 Spielen
Besonders gut an ARK Survival Evolved haben mir die verschiedenen Möglichkeiten gefallen. Jeder Spieler selber kann entweder alleine oder auch zusammen mit einem anderen Spieler etwas bauen und errichten. Ob das jetzt eine Festung, ein normales Haus oder Base oder sogar ein Zoo wo du deine Dinosaurier einsperren kannst, bleibt allein dir überlasse. Mit coolen "Problemen" wie wenn du länger in der Mittagshitze draußen bist, das du an einen kühleren Ort musst wie zum Beispiel in einen Teich oder in den Schatten. Genauso wie du zu essen finden musst um deinen Hunger zu stillen, so wie deinen Durst. Falls du dir deinen Dino gezähmt hast, musst du auch diesen Füttern. Aus Erfahrung lohnt sich meiner Meinung das Spiel aber doch erst wenn du auch andere Freunde hast, die das Spiel spielen, da es sonst schnell langweilig werden kann.
0.0 (0)
Ersteller Gracchus
Beliebte Artikel
Platz Spieltitel und Artikelname Kategorie Ersteller Typ
1

Tom Clancy's Rainbow Six Siege (B2P) Lohnt sich das Spiel mehr als Call of Duty etc.?

Review hemte
2

Imperia Online Eine Menge Spaß für Unterwegs!

Review Gracchus
3

Review zu Forge of Empires

Review Endt
4

Bleach Online Erster Eindruck - spannender neuer Ableger oder gleich wie andere Spiele seiner Art?

Review Boendal
5

Aura Kingdom Ein ausgezeichnetes Spielerlebnis

Review Kueken
6

Forge of Empires Das Spiel mit verschiedenen Zeitaltern

Review Gracchus
7

Spielevorstellungen für schlechte Computer (Counter-Strike Source) Teil 1

Review Dynamit
8

Red Dead Redemption 2 = Tipps und Tricks zum richtigen fischen für Anfänger

Review Dynamit
9

Battle Royale in Comic-Ausführung

Review Naaq
10

1100AD Damaliger MMO-Browsergame Hype gerechtfertigt?

Review LegendäreBanane
Chat