Wie funktioniert Bananatic?
ARK: Survival Evolved (B2P)
3.0 1 141 0
14.04.2020

Wie zähme ich einen größeren Dino?

Irgendwann ist man im laufe des Spiels an dem Punkt angelangt, an dem man einen größeren un vor allem stärkeren Dino möchte. Sei es ein T-Rex, ein Spinosaurus oder sogar ein Giganotosaurus. In diesem kurzen Guide möchte ich euch ein bischen erklären, wie man sich auf sowas richtig vorbereitet und was dafür alle benötigt wird. Bevor ihr so einen Dino zähmt, solltet ihr euch vergewissern, das ihr einen Bauplan für den jeweiligen Sattel habt. Solltet ihr den nicht haben, levelt ihr euch einfach hoch bis ihr ihn freischalten könnt. Was braucht man noch? Natürlich Pfeile oder Munition die das Tier betäuben. Für einen Rex oder einen Spino kann man noch Betäubungspfeile und eine Armbrust benutzen, möchte man einen Giga zähmen, empfehle ich dann die Betäubungsmunition mit der Flinte. Craftet auf jeden Fall genügend Munition und Waffen, das euch diese nicht mitten drin ausgehen. Nehmt auch noch genügend Betäubungsmittel mit, sodass das Tier nicht aufwacht.

Für das Spielen des Spiels bekommst du 100 Spielen

Nahrung sollte auch mitgenommen werden, je nachdem ob der Dino Fleisch- oder Pflanzenfresser ist halt die Nahrung die das Tier möchte. Habt ihr alles dabei, müsst ihr euch auf die Suche nach einem Dino begeben, der das Level hat das ihr wollt. Beachtet dabei, dass höher-levelige Dinos mehr Fleisch, Narcotics und Betäubungsschüsse brauchen. Habt ihr euer Ziel gefunden fangt ihr an auf den Kopf des Tieres zu schießen und versucht nebenbei es in eine Position zu locken an der ihr sicher seid. Zum Beispiel an eine Klippe bei der ihr von oben auf das Tier schießt, passt da allerdings auf, dass keine anderen Dinos in der Nähe sind, die euch oder euren Tier gefährlich werden könnten. Kurz bevor der Dino komplett betäubt ist, fängt es normalerweise an zu flüchten, das bedeutet das ihr schnell nachrennen müsst und dabei weiterhin draufschiesst. Liegt der Dino, legt Nahrung und Betäubung ins Inventar und versucht mit Barrikaden den betäubten Dino zu schützen.

Für das Spielen des Spiels bekommst du 100 Spielen

Die Nahrung entfernt sich automatisch, die Narcotics müsst ihr allerdings selber nach und nach hinzugeben, sodass das Tier nicht aufwacht. Jetzt ist warten angesagt, je nachdem welcher Dino und wie hoch das Level, müsst ihr länger oder kürzer warten. Bei einem Rex dauert es schon sehr lange bis der gezähmt ist, ihr könnt allerdings in den Settings im Hauptmenü die Zähmgeschwindigkeit höher stellen. Achtet außerdem darauf, dass das Tier nicht im Wasser betäubt ist, da es sonst nach einer Zeit erstickt und logischerweise stirbt. Manche Dinos wie beispielsweise der Spino, können aber auch unterwasser überleben, was manchmal praktisch sein kann, da ihr da vor weniger Dinos aufpassen müsst. Versucht einfach mal euer Glück oder schaut nach mehr Tutorials im Internet. Meist stellt man sich so einen Tame schwieriger vor als er zum Schluss ist. Vielen Dank fürs lesen und ein hoffentlich erfolgreiches Zähmen.

3.0 (1)
Ersteller Vincentdergott
Beliebte Artikel
Platz Spieltitel und Artikelname Kategorie Ersteller Typ
1

Travian Spiel für die Kleine Pause

Review SpamBot
2

Hero Zero Hero Zero Review + meine Meinung

Review Dynamit
3

Minecraft Minecraft ein Spiel das jedem Spaß macht.

Review Luara
4

Minecraft Wie man eine einfache "SPLEEF" Arena für sich und seine Freunde baut

Tutorial obierahdu
5

Rocket League (B2P) Spielspaß ohne rumgeballer?!

Review Gracchus
6

World of Warships Vom Anfänger zum Profi

Review Senior Xhadios
7

Rail Nation Lohnt es sich das Spiel zu spielen?

Review Whomp
8

CSGO Prime (B2P) Money-Management in CSGO

Guide -_-sleepy-_-
9

Tom Clancy's Rainbow Six Siege (B2P) Guide zu Warden

Guide Vincentdergott
10

Minecraft Wie geht man in Minecraft am besten vor um Ressourcen zu finden?

Guide hemte
Chat