Wie funktioniert Bananatic?
5.0 2 481 0
06.01.2018

Counter-Strike Source - Was kann der Vorgänger?

Hallo Freunde. Neulich gab es bei Steam den Wintersale wo es sehr viele Spiele günstiger gab. Unter anderem fand ich das Steam Paket für 11 Euro wo 25 Spiele drin waren. Da sagte ich natürlich nicht nein, und habe sämtliche Spiele von Valve bekommen. Unter anderem das etwas ältere Spiel Counter-Strike: Source. Das Spiel aus dem November 2004, was von Valve selber produziert wurde, hatte gerade mal 2 GB Download Größe. Nach einem kurzen Download konnte ich dann schon das Spiel betreten. Als erstes begrüßte einen das typische Valve Bild. Danach fiel mir der allererste Unterschied zwischen CSGO und CSS auf. Es gab eine Serverauswahl, also selbsterstellte Server die von eigenen Leuten erstellt wurde und nicht von Valve selber zur Verfügung gestellt wurde. Sowas kann seine Vorteile aber auch Nachteile haben.
Als ich mich dann relativ schnell für einen Deutschen Server entschieden hatte, bin ich auch schon gejoint. Leider hatte ich das Spiel morgens 7 Uhr gestaret, weswegen nur 5 Leute auf dem Server waren. Abends denke ich spielen alte Stammspieler das Spiel noch öfter. Die Grafik ist natürlich nichtmehr das was man aus der heutigen Zeit gewohnt ist, dennoch wenn man überlegt dass das Spiel aus dem Jahre 2004 kommt ist sie immernoch gut, manch ein Free2Play Shooter hat eine schlechtere Grafik heutzutage. Man konnte sich zwischen zwei Seiten entscheiden, wie auch in Counter-Strike Global Offensive, entweder für die Terroristen oder die Polizisten. Ich habe mich dann für die Terroristen entschieden, und mir direkt eine AK-47 gekauft. Die Sounds sind schon deutlich anders als die in Global-Offensive.
In diesem Screenshot wollte ich euch mal das Startmenü zeigen. Man sieht das es recht einfach aufgebaut ist, und kein Vergleich zu Counter-Strike Global Offensive. Es gibt nur eine Server suchen Funktion, und das man einen eigenen Server erstellen kann. In dem Spiel von dem Rückstoß und vom Spielgefühl habe ich einen Unterschied zwischen den beiden Spielen gemerkt, aber keinen sonderlich großen. Das Counter-Strike Gefühl kam aufjedenfall deutlich rüber. Mein Fazit zu diesem Spiel ist, das ich mich im Vergleich zwar immer für Counter-Strike Global Offensive entscheiden würde, aber es gegenüber von Free2Play Shootern aufjendefall deutlich mithalten kann. Außerdem wenn man dieses Couter-Strike Gefühl mag sollte man es sich aufjedenfall kaufen. Nur 20 Euro finde ich in der heutigen Zeit etwas übertrieben, deswegen sollte man bis zu einem Sale warten.
5.0 (2)
Ersteller Dr.Brett
Beliebte Artikel
Platz Spieltitel und Artikelname Kategorie Ersteller Typ
1

Tom Clancy's Rainbow Six Siege (B2P) Lohnt sich das Spiel mehr als Call of Duty etc.?

Review hemte
2

Imperia Online Eine Menge Spaß für Unterwegs!

Review Gracchus
3

Review zu Forge of Empires

Review Endt
4

Aura Kingdom Ein ausgezeichnetes Spielerlebnis

Review Kueken
5

Bleach Online Erster Eindruck - spannender neuer Ableger oder gleich wie andere Spiele seiner Art?

Review Boendal
6

Forge of Empires Das Spiel mit verschiedenen Zeitaltern

Review Gracchus
7

Spielevorstellungen für schlechte Computer (Counter-Strike Source) Teil 1

Review Dynamit
8

Guild Wars 2 Mehr als nur ein übliches MMORPG!

Review Vandum
9

Red Dead Redemption 2 = Tipps und Tricks zum richtigen fischen für Anfänger

Review Dynamit
10

Battle Royale in Comic-Ausführung

Review Naaq
Chat