Wie funktioniert Bananatic?
Gehe zu Rail Nation
Rail Nation
5.0 1 964 0
10.08.2017

Zug um Zug - Eine Reise durch Amerika

Zu Beginn darf man sich bei Rail Nation für den Osten oder den Westen der USA entscheiden und beginnt in einer ausgewählten Stadt. Das Tutorial ist an sich gut und zeigt einem auch alle wichtigen Features auf, jedoch ist es sehr zeit intensiv bis man alle Aufgaben erledigt hat. Es geht darum Loks zu kaufen, die Gesellschaften und den eigenen Bahnhof kennen zu lernen, sowie mit der Steuerung vertraut zu werden.

Anbei das Bild von meinem Bahnhof relativ weit am Ende des Tutorials.
Das Labor ist für die Erforschung von neuen Loks und Vorteilen für diese zuständig, während die Bank die Obergrenze des Kontos festlegt.
Der Lokschuppen zeigt an, wie viele Loks man besitzen kann und besitzt und die Schienenhalle wie viele Schienen man auf der Karte bauen darf.
Der ausgebaute Bauhof reduziert die Baukostenzeit der anderen Gebäude und Hotel, Restaurant und Einkaufszentrum geben einem regelmäßig einen Bonus.
Für das Spielen des Spiels bekommst du 100 Spielen
Und dann ist man auf sich alleine gestellt und das Spiel verliert seinen Reiz. Man hat zwar verschiedene Ausbaumöglichkeiten und kann sich verschiedene Loks freischalten, allerdings dauert das alles unendlich viel Zeit und kostet viel Geld. Als Plusmitglied sin diese Ziele deutlich leichter zu erreichen, jedoch kostet dies seinen Preis.
Auch ist das Streckennetz sehr eingeschränkt und kann nur mit Mühe und Zeit vergrößert werden, da dafür auch immer wieder die Schienenhalle ausgebaut werden muss.
Ebenfalls ist die Lok-Anzahl begrenzt, da dafür der Lokschuppen immer weiter ausgebaut werden muss.
Zusätzlich ist das Spiel für nicht Plusmitglieder erschwert, da der Gewinnunterschied zwischen den Strecken selber errechnet werden muss. Auch muss man für neue Strecken neue Waggons kaufen, was richtig ins Geld geht.
Für das Spielen des Spiels bekommst du 100 Spielen
Nach zwei Tagen regelmäßigen Spielens fehlt die Herausforderung: Es gibt weder Quests zu erledigen, noch steigt man schnell Level hoch. Man erhält zwar Orden für erfolgreich ausgeführte Sachen, allerdings bringt einen das im Spiel nicht besonders viel weiter.
Dazu läuft das Spiel auch weiter, wenn man nicht Online ist und verdient so das Geld was man dann benötigt, so dass dieses Spiel nur ein Gelegenheitsspiel ist. Denn auch wenn man dabei ist, gibt es wenig Dinge die man tun kann, da die Züge ihre Strecken von alleine befahren und nur ein Gebäude zur Zeit gebaut werden kann.
Auch die Wettbewerbe sind für Anfänger nicht geeignet, genau wie die Lizenzauktion, da man nicht die finanziellen Mittel und die Loks besitzt um besser zu sein.
Einzig und allein die verschiedenen Epochen lassen einen weiterspielen, weil man wissen möchte, was in der nächsten Epoche auf einen wartet.
5.0 (1)
Ersteller Kathaflatta
Beliebte Artikel
Platz Spieltitel und Artikelname Kategorie Ersteller Typ
1

Battlefield 4 (B2P) Ein sehr Tolles Spiel

Review AbcRonald7000
2

Agar io Was ist eigentlich Agar.io

Review LostNix
3

Trove Das etwas andere Minecraft...

Review Gracchus
4

Red Dead Redemption Online Tipps und Tricks für Anfänger (schneller an Geld gelangen)

Tutorial Dynamit
5

Garry's Mod (B2P) Mod-basiertes Spiel? Genug Inhalt für lange Spielzeit?

Review Derplman
6

CSGO Prime (B2P) Was ist Prime, welche Vorteile hat man und lohnt es sich?

Tutorial Vincentdergott
7

FIFA 19 Tipps und Tricks für Anfänger im Karrieremodus

Tutorial Dynamit
8

Goodgame Empire Goodgame : Empire Four Kingdoms

Guide Lukas1703
9

Rust (B2P) Altmodisch und zugleich Modern

Review Gracchus
10

Nosgoth Auf (ein hoffentliches) Wiedersehen Nosgoth!

Review Blackfireoni
Chat