Wie funktioniert Bananatic?
Gehe zu Aion
Aion
0.0 0 197 0
10.02.2018

Aion - Klassensystem

1. Klassen in Kurzform:
In dem Free 2 Play MMORPG Aion kann man zu Beginn zwischen verschiedenen Klassen wählen. Man kann zwischen Kriegern, Spähern, Magiern, Priestern, Ingenieuren und Künstlern wählen. Krieger kämpfen mit großen Waffen und sind eher im Nahkampf vertreten. Späher kämpfen mit Dolch und Bogen und erfordern einige Übung. Magier sind hier ähnlich wie in vielen anderen Spielen. Man hat starke Zauber, die viel Schaden verursachen, einige Heilungszauber ein paar Buffs und relativ wenig Leben. Priester sind gut um in größeren Gruppen zu überleben. Sie heilen ihre Kameraden und machen nicht so viel Schaden wie andere Klassen. Daher sind sie auch nicht wirklich dazu geeignet um alleine zu spielen.Ingenieure kämpfen mit Maschinen und Künstler sind ähnlich wie Magier, nur dass diese andere zauber haben und mehr für Teams geeignet sind.
Für das Spielen des Spiels bekommst du 100 Spielen
2. Vorteile der Klassen:
Jede Klasse hat natürlich ihre Existenzberechtigung und ihre eigenen Vorteile. Bestimmte Kombinationen der Klassen sind daher sinnvoll. Ein großes Team kommt so nur schwer ohne Priester aus. Krieger, Späher und Künstler kommen in der Regel aber auch gut alleine zurecht. Ich spiele im Moment eine Künstlerin. Diese macht extrem viel Schaden und kann im Gegensatz dazu wenig einstecken. Das ist meistens aber auch gar nicht wichtig, da die Gegner gar nicht an einen herankommen. Ingenieure können gegen Gegnermassen gut zurecht kommen. Magier können im Gegensatz dazu am besten einzelne starke Ziele töten, da sie dort sehr viel Schaden anrichten. Krieger können dank ihrem hohen Leben viele Gegner besiegen und Späher schwächen ihre Gegner im Fernkampf um sie dann im Nahkampf umzubringen.
Für das Spielen des Spiels bekommst du 100 Spielen
3. Fazit:
Die Klassenaufteilung in Aion gefällt mir insgesamt gut. Neben den Standardklassen, wie Magier,Krieger und Priester gibt es noch ungewöhnlichere interessantere Klassen wie den Späher, den Ingenieur und den Künstler. Alle sind komplett verschieden designed und haben ihre eigene Kleidung sowie eigene Waffen. Die einzelnen Spells sind alle schön animiert und von der Stärke her relativ ausgeglichen. Ob man Mann oder Frau spielt macht keinen Unterschied. Ich hätte mir noch einige zusätzlich Klassen gewünscht um neben der fantastischen Charaktererstellung auch noch eine große Auswahl an Klassen zu haben. Insgesamt denke ich dennoch, dass das Klassensystem gut durchdacht ist und gut gelöst wurde. Für ein Free 2 Play Game kann man auch nicht unbedingt noch mehr Klassen erwarten. Daher bin ich sehr zufrieden.
Falls du diesen Artikel hilfreich fandest, dann würde ich mich über ein Like freuen.
0.0 (0)
Ersteller TjarkS
Beliebte Artikel
Platz Spieltitel und Artikelname Kategorie Ersteller Typ
1

Minecraft Speedrun Minecraft -Tipps & Tricks!

Tutorial KamiChaan
2

Battlefield 4 (B2P) Battlefield 4 - Eigene Meinung (Spoiler)

Review byRndm
3

Red Dead Redemption Online Tipps und Tricks für Anfänger (schneller an Geld gelangen)

Tutorial Dynamit
4

League of Legends Das neue Runen/Mastery System

Guide TjarkS
5

Wizard101 Wizard101 Review - Free To Play MMORPG bei dem man trotzdem zahlen muss?!

Review xPYK3
6

FIFA 19 Tipps und Tricks ohne viel Zeitaufwand, viele Coins zubekommen

Tutorial Dynamit
7

Brawlhalla - Das PVP Spiel.

Review Dr.Brett
8

Tennis Mania Tennis Mania - Review

Review itzz.jxle
9

CSGO (B2P) Was ist Counter Strike - Global Offensive

Review HeldenNana
10

League of Legends Review zu League of Legends

Review Macals
Discord