Wie funktioniert Bananatic?
Throne: Kingdom at War
0 0 154 0
25.12.2017

Das große Spiel des Wartens

Ich habe das Spiel Throne: Kingdom at War über Bananatic angetestet, nun gebe ich hierzu ein kurzes Review ab. Man beginnt (wie bei eigentlich allen Spielen dieser Art) mit einem Königreich, welches am Anfang steht (also Level 0). Man hat zu Beginn ein wenig Resourcen, die man erstmal für einige neue Bauten, welche an festen Plätzen gebaut werden müssen, ausgeben muss (Tutorial). Danach geht es an Upgraten. Man kann alle Bauten upgraten, wenn man die benötigten Resourcen dafür hat und das Level des Palestes demensprechend hoch ist. Das Upgraten dauert eine gewisse Zeit, welche je nach Level immer höher ist. Je höher das Level, desto länger muss man warten. Irgendwann hat man dann einen Punkt erreicht, bei dem man sehr lange warten muss, Tage um genau zu sein... Man kann das zwar mit Boostern überspringen, jedoch kosten diese viel Spielgeld (kann man auch kaufen).
Für das Spielen des Spiels bekommst du 100 Spielen
Das Kampfsystem ist ähnlich wie bei vergleichbaren MMOs. Man kann Krieger erstellen (Dauert viel Zeit) und mit ihenen andere Festungen angreifen. Dadurch kann man Resourcen erplündern und/oder seine gesamte Armee verlieren. Allerdings kann man genauso auch angeriffen werden. Um sochen Angriffen stand zu halten muss man seine Mauern verbessern und seine Verteidigungsposten verbessern. Einen Bestanteil seiner Resourcen sind im Lagerhaus eingelagert, welches natürlich auch verbessert werden kann. Alle im Lagerhaus eingelagerten Resourcen können nicht bei einem Angriff vom Gegner geplündert werden. Auf der Weltkarte sieht man auch NPCs. Diese kann man Angreifen, um bestimmte Resourcen zu erhalten. Falls man Angst hat, man könnte seine Armee bei einem Angriff auf die Festung einens anderen Spielers verlieren, kann man auch einfach NPC-Dörfer ohne Verlust angreifen.
Für das Spielen des Spiels bekommst du 100 Spielen
Man kann einem Clan/Klan beitreten: Man sieht aus welchem Land die Klanmitglieder kommen und kann sich somit seinen passenden Klan aussuchen. Klanmitglieder können einem bei einem Bau von neuen Gebäuden oder bei der Verbesserung von Gebäuden helfen, indem sie die Zeig zum Bau oder zur Verbesserung verkürzen. Dazu muss man im Verbesserungsmenü des Gebäudes auf Hilfe klicken. Bei den anderen Klanmitliedern erscheint nun ein Symbol links unten (Hände). Helfen sie dir dabei, wird die Zeit, die das Gebäude zur Verbesserung oder zum Erbau braucht um eine Minute bzw. um 1% der Zeit verkürzt. Das kann allerdings nur ein paar mal wiederholt werden (ein hohes Klanlevel erhöht diese Anzahl).

Fazit: Fast wie jedes andere MMO dieser Art, mit teilweise langen Wartezeiten. Wenn so ein Spiel gefällt, lohnt sich ein Blick hinein.
Das große Spiel des Wartens 0.0 0
0 0
Ersteller Ramadouz
Beliebte Artikel
Platz Spieltitel und Artikelname Kategorie Ersteller Typ
1

Rust (B2P) Steine sammeln, Holz hacken und Hühner jagen!

Review JTIPromo
2

My Little Farmies Das ultimative Level und EP-Starter Tutorial: My Little Farmies

Guide JTIPromo
3

Battlefield 4 (B2P) Battlefield 4 - Eigene Meinung (Spoiler)

Review byRndm
4

Smite Smite. Ein MOBA auf seine Weise.

Review Tigg3R
5

Axyos, ein cooles Spiel mit viel Potenzial.

Review DomeGamer14
6

My Free Zoo Lohnt sich zu spielen!

Guide fussel34
7

Tribal Wars 2 Sehr spannendes Browsergame

Review Luk4torYT
8

BANANATIC: TAUSCHE BANANEN gegen CS:GO Skins!

Video JTIPromo
9

World of Warships Schnelles ansprechendes Schiffe versenken

Review SpamBot
10

Die Stämme Grundbausteine in die Stämme

Tutorial RZ3R
Discord