Wie funktioniert Bananatic?
CSGO Prime (B2P)
0.0 0 142 0
26.10.2018

Geschichte der CS:GO Skins

In diesem Review werde ich die Geschichte von CS:GO Skins behandeln. Am 14. August 2013 wurden Skins, durch das sogenannte Arms Deal Update, erstmals in das Spiel implementiert. Die Wirtschaft wird durch die verschieden Jahren geteilt.

2013
Wie schon erwähnt wurden in diesem Jahr die Skins implementiert. Die Skins von Kollektionen aus diesem Jahr sind sehr teuer im Vergleich zu neueren Kollektionen. 5 Monate vor dem Arms Deal Update kam die Operation Payback heraus. Diese gewann an Popularität nach dem Arms Deal Update. Ebenfalls erschien dieses Jahr noch eine Operation. Ihr Name: Operation Bravo. Durch diese Operation kam auch eine neue Kiste. Die mehr Skins und Messer in das Spiel brachten. Bis zum nächsten Jahr wurden 2013 insgesamt 6 Kisten veröffentlicht.

2014
In diesem Jahr wurden 5 Kisten veröffentlicht. Die meist verkauften Kisten aus diesem Jahr sind auch mit drei Operations verbunden. Operation Phönix, Breakout und Vanguard. Kisten aus diesem Jahr steigen immer mehr im Wert, außer die Breakout Kiste. Durch die Operation Phönix Kiste kam der sehr bekannte und beliebte Skin, AK-47 Redline, ins Spiel.
Für das Spielen des Spiels bekommst du 100 Spielen
2015
In diesem Jahr wurden ebenfalls 5 Kisten heraus gebracht. 2015 kam nur die Operation Bloodhound heraus. Dies signalisierte einen starken Rückgang an Operations in den folgenden Jahren. Heutzutage müssen wir hoffen, dass wir überhaupt eine Operation pro Jahr bekommen. Ende diesen Jahres begann der CS:GO Boom und die Popularität des Spieles stieg rasant.

2016
Dieses Jahr ist als Golgen Age von CS:GO in die Geschichte eingegangen. 2016 stieg die Anzahl der Spieler sehr schnell. Der Trend mit 5 Kisten pro Jahr wird weiter geführt. In diesem Jahr veröffentlichte Valve zum ersten Mal die Handschuhe mit gleicher Seltenheit wie Messer. CS:GO Glücksspiel war an ihrem Höhepunkt, dadurch war das Jahr sehr gekennzeichnet. Die Operation Wildfire kam heraus.
Für das Spielen des Spiels bekommst du 100 Spielen
2017
Durch verschiedene Glücksspiel-Skandale wurde so langsam diese eigen Glücksspiel-Wirtschaft von Valve gedämpft beziehungsweise komplett vernichtet. CS:GO Skins verloren ihren Status als Wett-Einsatz oder Glücksspiel-Material. Die folgenden 3 Kisten kamen auch nicht sehr gut bei der Community an. Die Operation Hydra war ebenfalls ein Flop.

2018
Bis jetzt wurden erst 2 Kisten veröffentlicht. Durch den starken Rückgang an Kisten und Operations wechselte ein großer Teil der Community zu anderen Spielen. Die Preise von Skins waren noch nie so niedrig. Jedoch im Sommer diesen Jahres stiegen die Preise, wie aus Zauberhand wieder. Mit dem Anstieg der Preise stieg auch die Spieleranzahl wieder.


Abschließend möchte ich sagen, dass der Rückgang an veröffentlichten Kisten pro Jahr etwas positiv ist, weil seit diesem Rückgang konzentrierten sich die CS:GO Entwickler mehr auf hilfreiche Updates an dem Spiel an sich. Jedoch finde ich den Rückgang der Operations pro Jahr nicht so vorteilhaft. Weniger Kisten pro Jahr heißt auch mehr Stabilität bei den Preisen. Eines Pro Jahr reicht vollkommen aber bitte wenigstens eines.
0.0 (0)
Ersteller daFARKA
Beliebte Artikel
Platz Spieltitel und Artikelname Kategorie Ersteller Typ
1

Review zu Forge of Empires

Review Endt
2

Forge of Empires Das Spiel mit verschiedenen Zeitaltern

Review Gracchus
3

Aura Kingdom Ein ausgezeichnetes Spielerlebnis

Review Kueken
4

Red Dead Redemption 2 = Tipps und Tricks zum richtigen fischen für Anfänger

Review Dynamit
5

Battle Royale in Comic-Ausführung

Review Naaq
6

Spielevorstellungen für schlechte Computer (Counter-Strike Source) Teil 1

Review Dynamit
7

Tom Clancy's Rainbow Six Siege (B2P) Lohnt sich das Spiel mehr als Call of Duty etc.?

Review hemte
8

Imperia Online Eine Menge Spaß für Unterwegs!

Review Gracchus
9

1100AD Damaliger MMO-Browsergame Hype gerechtfertigt?

Review LegendäreBanane
10

Guild Wars 2 Mehr als nur ein übliches MMORPG!

Review Vandum
Chat