Wie funktioniert Bananatic?
League of Legends
5.0 1 1470 0
25.10.2017

League of Legends - Änderungen seit dem Patch 7.21

1. Ardent Censer:
Der Ardent Censer bzw. der Glühende Rauchschwenker war ein Item für Supporter, welches den ADC zusätzliches Angriffstempo gewährt und zusätzlich zu dem normalen Damage auch noch magischen Schaden in Form von Onhit gibt. Die Werte von 10-30% Angriffstempo und 20-35 magischen Schaden wurden nun grundlegend überarbeitet, da man den Ardent Censer zuvor mit fast jedem Charakter gebaut hat. Nun sind die Werte auf 10-30% Angriffstempo und 5-20 magischen Schaden gesunken, sodass nur noch Onhit lastige Charaktere von diesem Item profitieren. Ihr solltet als Supporter daher nun beachten, ob ihr einen Chrit oder Onhit ADC habt. Da die meisten ADC im Moment Crit lastig sind, werdet ihr daher selten dazu kommen den Ardent Censer zu bauen. Riot verfolgt damit das Ziel, dass es verschiedene Möglichkeiten der Itemzusammenstellung gibt.(Bild 1)
Für das Spielen des Spiels bekommst du 100 Spielen
2. Galio:
Im aktuellen Patch, der schon auf dem PBE-Server verfügbar ist, wird Galio komplett überarbeitet. Aus dem früheren Galio, welcher von Natur aus sehr tanky wird und gute Grundwerte hatte, wird nun ein Galio, welcher einen Kassadin ähnelt. Der Grundschaden der einzelnen Spells wird zwar reduziert, aber dafür steigt das AP-Scaling enorm. Das hat zur Folge, dass es sich sehr lohnt Galio auf AP zu bauen und so viel Damage zu machen. Ein weiter Grund dies zu tun ist die neue passiv sowie die passiv der W. Diese bewirken nun zusammen, dass man so gut wie keinen Schaden mehr durch Magie bekommt. Während ihr die W aktiviert könnt ihr magischen Schaden auch komplett blockieren wenn ihr genug AP habt. Die W kaliert seit diesem Patch nämlich mit eurem AP. Galio wird somit zu einem starken Counter gegen Mages. (Bild 2)
Für das Spielen des Spiels bekommst du 100 Spielen
3. Sejuani und Rammus:
Sejuani hat im aktuellen Patch einen eindeutigen Nerf erfahren. Alle Grundwerte sinken drastisch. Zudem hat die Abklingzeit der Passiv jetzt einen stabilen Wert von 12 Sekunden, sodass das Earlygame gestärkt wird und das Lategame darunter leidet. Gleichzeitig wird der Frostschaden reduziert, sodass Sejuani in allen Bereichen einen Nerf erfahren hat und somit wahrscheinlich durch andere Champions Konkurrenz bekommen wird.
Rammus leidet nun mehr durch magischen Schaden, da bei aktiver W mehr Rüstung gewährt wird aber dafür weniger magischer Schaden geblockt wird. Das ist eine Änderung wie bei Galio, nur in die komplett entgegengesetzte Richtung. Rammus sollte mehr gegen AD lastige Teams gespielt werden und Galio mehr gegen AP lastige Teams.
Danke an Maxim für die Zusammenfassung der Patchnotes, welche mir das schreiben dieses Artikels vereinfacht hat.

Erfahre mehr über riot points online. Lies mehr darüber wie man Kostenlos Riot Points erhält.
5.0 (1)
Ersteller TjarkS
Beliebte Artikel
Platz Spieltitel und Artikelname Kategorie Ersteller Typ
1

Apex Legends Ein guter Battle Royale Shooter?

Review Vincentdergott
2

Movie Star Planet - Wie ihr mit Hacks umgehen solltet

Guide TjarkS
3

CSGO Prime (B2P) USP-S vs. P2000 - Das Duell

Guide -_-sleepy-_-
4

Garry's Mod (B2P) Spielevorstellungen für schlechte Computer (Garry's Mod) Teil 2

Review Dynamit
5

Smite Ist SMITE besser als LOL?

Review NIKI
6

Life Is Strange, eine gute Erfahrung.

Review PikaPikax3
7

DOTA 2 Entwickler und Handlung von Dota

Review Losup
8

4Story 4Story - Lohnenswertes MMORPG?

Review LegendäreBanane
9

Rail Nation Kostenloser Bahn-Simulator??

Review Gracchus
10

CSGO Prime (B2P) Das Aim und wie man es verbessert!

Guide KuramaS
Chat