Wie funktioniert Bananatic?
Gehe zu Warface
Warface
0.0 0 502 0
10.02.2018

Warface - Lohnt es sich?

1. Allgemein:
Warface ist ein Free 2 Play Shooter, welchen man von der Spielmechanik mit Call of Duty vergleichen kann. Es hat eine ähnlich gute Grafik, welche realistisch gehalten ist und es spielt sich sehr flüssig. Warface ist ein sehr actionlastiges Spiel, sodass es wie bei Call of Duty auf Reflexe und Schnelligkeit ankommt. Die Spielmechanik vereint langfristig bewährte Mechaniken, welche in etlichen Shootern immer wieder vorkommen und neue Möglichkeiten, welche durch neue Mechaniken durchgeführt werden können. Neben verschiedenen Modi wie Search and Destroy und Team Deathmatch, welche ja bei Shootern so gut wie immer vertreten sind gibt es die Modi Blitz, Bag and Tag, Domination, Capture, >Free for all und Storm. Hiervon gab es in anderen Shootern zwar auch schon Anwengen, aber in Warface sind einige Sachen noch dezent anders.
Für das Spielen des Spiels bekommst du 100 Spielen
2. Gameplay:
Das Gameplay in Warface läuft ganz klassisch ab. Man startet das Spiel und kommt vorerst in die Lobby, in der man verschiedene Profile anlegen kann und die verschiedenen Modi starten kann. Zudem gibt es noch einen Shop, in dem man Skins aber auch bessere Waffen kaufen kann. Der Erwerb bessere Waffen ist für mich der größte Negativpunkt an Warface. Es macht es für mich ein bisschen zu Pay 2 Win, aber dafür, dass das Spiel ansonsten komplett kostenlos ist und die Waffen keinen unglaublich großen Unterschied auf das Spielgeschehen machen kann man nicht meckern. Eine neue Mechanik ist, dass man zu zweit eine Art Räuberleiter machen kann um Spieler an andere Positionen platzieren zu können. Gerade für die etwas taktischeren Modi bringt dieses Feature einigen frischen Wind ins Gameplay.
Für das Spielen des Spiels bekommst du 100 Spielen
3. Fazit:
Meiner Meinung nach ist Warface ein Free 2 Play Shooter, welcher sich in vielen Belangen mit mehreren Call of Duty Teilen messen kann. Wer gerade nicht genug Geld hat um sich einen kostenpflichtigen Shooter anzulegen, kann mit Warface nichts falsch machen. Ich habe das Spiel jetzt mit zwei Freunden rund 15 Stunden gespielt und muss sagen, dass es bis jetzt sehr viel Spaß gemacht hat. Und wir spielen Warface obwohl wir alle im Besitz von Call of Duty Modern Warfare 2 sind! Ich kann auf jeden Fall empfehlen einen Blick in das Game zu werfen und sich überraschen zu lassen, was einem alles geboten wird. Man sollte meiner Ansicht nach aber mit einigen Freunden zusammen spielen, da man sonst auf Randoms angewiesen ist um einige Features zu nutzen.
Falls du diesen Artikel hilfreich fandest, dann würde ich mich über ein Like freuen.
0.0 (0)
Ersteller TjarkS
Beliebte Artikel
Platz Spieltitel und Artikelname Kategorie Ersteller Typ
1

World War Z - lohnt sich das Spiel?

Review LostNix
2

Aura Kingdom Ein ausgezeichnetes Spielerlebnis

Review Kueken
3

Red Dead Redemption 2 = Tipps und Tricks zum schnellen Geld für Anfänger

Tutorial Dynamit
4

Meine Eindrücke von FIFA 19: The Journey

Review Dynamit
5

Forge of Empires Das Spiel mit verschiedenen Zeitaltern

Review Gracchus
6

Battle Royale in Comic-Ausführung

Review Naaq
7

Enter The Gungeon, wenn Rogue Like und Bullet Hell ein Kind hätten

Review Spllasher
8

Review zu Forge of Empires

Review Endt
9

Guild Wars 2 Mehr als nur ein übliches MMORPG!

Review Vandum
10

CSGO Prime (B2P) CSGO Wettkampf Guide

Guide -_-sleepy-_-
Chat