Wie funktioniert Bananatic?
Gehe zu Fortnite
Fortnite
5.0 1 73 0
16.04.2020

Meine persönlichen Erfahrungen

Fortnite..., jeder kennt es und jeder hat seine Eigene Meinung dazu. Für die einen ist es nichts weiter als ein Kinder Battle Royale, für die anderen ist es der Battle Royale Shooter seit 2017. Ich hab es von 2017 aus bis Anfang 2019 ziemlich durchgesuchtet, bis mir irgendwann die Lust am Spiel verging und ich mich PUBG widmete. Ich bin jetzt nicht auf die Anti-Fortnite Seite gewechselt, würde das Spiel aber eher nicht mehr spielen. Meiner Meinung nach hat Epic Games nach und nach aufgehört auf die Community zu hören, so wurden häufig Waffen oder andere Sachen aus dem Spiel entfernt, die die Community liebte. So gab es häufig einen großen Aufschrei seitens der Spieler, Epic hat das aber eher weniger interessiert. Viele meinten das die Waffen zB. zu stark waren, das hätte man aber mit einigen Patches ändern können. So wurden sehr häufig Waffen entfernt und im selben Patch eine neue Waffe hinzugefügt bei denen man lernen musste wie man sie spielt.

Für das Spielen des Spiels bekommst du 100 Spielen

Ich hab Fortnite anfangs gefeiert als es mal eine neue Waffe gab. Die wurde Tagelang angekündigt und ich konnte es kaum erwarten sie auszuprobieren. Ich fand auch immer cool, dass es in Fortnite nur zwei Scharfschützengewehre oder nur drei Pumpguns gab. Weil das Spiel meiner Meinung nach aber mit der Zeit regelrecht mit Waffen "zugemüllt" wurde, verlor man irgendwann den überblick welche Waffen es jetzt eigentlich im Spiel noch gibt und welche nicht. Das was ich auch noch gut fand ist, dass Bugs teilweise einen Tag danach gepatcht wurden, so war das Spiel frei von Bugs. Bauen war auch eines der wichtigsten Elemente, welches gut funktioniert hat, denn wer bauen konnte, hatte gute Chancen das Battle zu gewinnen. Es Kamen ja aber auch in regelmäßigen Abständen neue Seasons, worauf alle echt gehyped waren. Die Seasons haben mir auch echt ziemlich viel Spaß gemacht, vor allem weil es ja immer andere Themen hatten mit verschiedenen Battle Pass Skins die dazu passten.

Für das Spielen des Spiels bekommst du 100 Spielen

Wie gesagt das ist alles meine Meinung und auch wenn sich das alles jetzt ziemlich negativ angehört hat, hat mir das Spiel die meiste Zeit natürlich Spaß gemacht. Zum Schluss konnte ich es halt gar nicht mehr als das Fortnite sehen, dass ich mal geliebt habe, weil sich zu viel verändert hat. Klar, jedes Spiel verändert sich im Laufe der Zeit, jedoch hat sich Fortnite für mich persönlich zu stark in die Richtung E-Sport bewegt, was irgendwie gar nicht so zu dem Spiel passt. Als Kapitel 2 rauskam war ich natürlich auch gespannt obwohl ich Fortnite da schon nicht mehr gespielt habe. Trotzdem habe ich mich dazu entschieden das Spiel runterzuladen und mit meinen "alten" Fortnite Mates mal ne Runde zu spielen. Meine Motivation ging allerdings nach den ersten Runden ziemlich den Bach runter, da viele Gegner sobald sie mich sahen einen auf Bob den Baumeister machten und wirres Zeug bauten und ich 10 Sekunden später tot war. Nochmal kurz - das sind meine persönlichen Erfahrungen. :)

5.0 (1)
Ersteller Vincentdergott
Beliebte Artikel
Platz Spieltitel und Artikelname Kategorie Ersteller Typ
1

Garry's Mod (B2P) Mod-basiertes Spiel? Genug Inhalt für lange Spielzeit?

Review Derplman
2

Cuisine Royale Was ist Battle Royale und Cuisine Royale

Review Hey_Alex
3

Trove Das etwas andere Minecraft...

Review Gracchus
4

Red Dead Redemption Online Tipps und Tricks für Anfänger (schneller an Geld gelangen)

Tutorial Dynamit
5

Agar io Was ist eigentlich Agar.io

Review LostNix
6

Guild Wars 2 Mehr als nur ein übliches MMORPG!

Review Vandum
7

Goodgame Empire Goodgame : Empire Four Kingdoms

Guide Lukas1703
8

CSGO Prime (B2P) Was ist Prime, welche Vorteile hat man und lohnt es sich?

Tutorial Vincentdergott
9

Rust (B2P) Altmodisch und zugleich Modern

Review Gracchus
10

FIFA 19 Tipps und Tricks für Anfänger im Karrieremodus

Tutorial Dynamit
Chat